Paartherapie.

Eine enge partnerschaftliche Beziehung zu führen, die Bedürfnisse zweier Individuen zu vereinbaren und die Macken des jeweils anderen zu akzeptieren stellt oft eine große Herausforderung für uns dar. Menschen sind sehr komplexe Wesen und gerade in solchen Dyaden wird diese Komplexität ganz besonders deutlich.

 

"Ein langer Streit beweist, dass beide unrecht haben."  -  Voltaire

 

In meiner Beratung geht es darum Ihren Problembereichen einen offenen Raum zu bieten. Häufig zugrundeliegende Kommunikationsprobleme zwischen den Partnern werden aufgedeckt und erörtert. Dabei kann es darum gehen, eine Trennung zu verhindern und eine positive Gestaltung der Beziehung zu erarbeiten, ein gemeinsames Gleichgewicht wiederherzustellen. Ihre Grundbedürfnisse müssen neu verhandelt und im Beziehungsgeflecht angeordnet werden.

 

Aber auch die Erkenntnis, dass die gemeinsame Zeit als Paar zu Ende geht und ein gemeinsamer Weg nicht mehr glücklich macht, kann das Ergebnis einer Paartherapie sein. Beratungsgespräche bei Beziehungskonflikten werden ebenfalls nach wissenschaftlichen Methoden durchgeführt.